Ich über mich

Durch die schwere Neurodermitis-Erkrankung meines Sohnes bin ich zur Kinesiologie gekommen.

 

Sie war und ist eine große Hilfe für meine gesamte Familie. Nach einer umfassenden Ausbildung habe ich mich 2007 entschlossen, die Kinesiologie auch beruflich auszuüben. Für mich ist dadurch mein Leben leichter, reicher und bewusster geworden.